wolke.png AGs Schulsozialarbeiter Raum der guten Lösungen Förderunterricht Gemeinsam lernen Förderverein Betreuung


Grundschule Fichteschule
Voltmerstraße 60
30165 Hannover
0511/168-44668

gsfichteschule@hannover-stadt.de

weitere Kontaktinformationen

Starkes Hainholz

Gewaltprävention und Soziales Lernen

Starkes Hainholz

Im Präventions- und Vernetzungsprojekt STARKES HAINHOLZ, arbeiten 18 Einrichtungen aus den Bereichen Bildung, Betreuung und Erziehung sowie die Polizei zum Lernfeld "Gewaltprävention & Soziales Lernen".

Zunächst begann STARKES HAINHOLZ im Jahr 2005 als Pilotprojekt. Seitdem wird es kontinuierlich und erfolgreich im Sinne seiner Zielsetzung fortgesetzt. Es bindet die überwiegende Zahl der sozialen Einrichtungen im Stadtteil mit ein, arbeitet sowohl einrichtungsintern wie auch einrichtungsübergreifend und schafft nach innen und außen Vernetzungs- und Anknüpfungspunkte.

STARKES HAINHOLZ wurde mit dem Deutschen Förderpreis „Kriminalprävention“ in Münster, mit dem TUI-Förderpreis in Hannover und dem Soziale-Stadt-Preis in Berlin ausgezeichnet.

Das gemeinsame Ziel ist, gerade Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil Hainholz gegen Gewalt zu stärken. Die Hainhölzer Sieben, ein gemeinsames Gewaltverständnis, der jährlich stattfindende Hainhölzer Präventionstag, ein verbindliches Auswertungstreffen sichern einrichtungsübergreifende Nachhaltigkeit und innovative Weiterarbeit im Lernfeld.

Der Hainhölzer Gewaltbegriff

Wir erklären Gewalt über das, was sie tut:

„Was schmerzt, zerstört, verletzt, entwürdigt, unterdrückt, erkennen wir als Gewalt.“


Die Hainhölter Sieben




weitere Informationen (Diakonisches Werk Hannover)

Wir können fair. Starkes Hainholz. Flyer zum Deutschen Fürsorgetag 2012 (PDF-Dokument)